Kirchdorf Wamberg

Mit der Eckbauerbahn oder über einen 45-minütigen, vom Klinikum abgehenden Wanderweg erreicht man Wamberg, das höchstgelegene Kirchdorf Deutschlands. Es wird durch die wunderschöne Natur, den charakteristischen Baustil und die außergewöhnliche Ruhe zu einem idyllischen Ort. Gerade mal 27 Einwohner leben hier. Wenn Sie dieses Dorf besuchen, werden Sie einen wunderbaren Blick auf die Alp- und Zugspitze haben. Für Kulturliebhaber lohnt sich ein Blick in die historische Kirche, die im Jahr 1721 gebaut wurde. Im Winter kann man hier hervorragend Schlittenfahren oder Wandern.